Blog zu Online Marketing, SEO & weitere News

Eine schnelllebige Zeit erfordert für Unternehmen entsprechend angepasste Maßnahmen zur Kommunikation mit der Öffentlichkeit. Klassischen Medien wie Print, TV und Radio werden zunehmend von Online-Presseportalen, Pressebereichen innerhalb von Unternehmens-Webseiten, Social Media Kanälen und Suchmaschinen ergänzt – und teils bereits ersetzt.

Böck & Partner hat sich bereits recht früh darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Lösungen zu PR & Öffentlichkeitsarbeit, Reputation Management und Litigation PR zu entwickeln und online umzusetzen. Im folgenden Beitrag möchten wir den Zweck, Nutzen und mögliche PR Maßnahmen in der Öffentlichkeits- und Pressearbeit darstellen:

Was ist Online-PR?

Als Online Public Relations (Online-PR) versteht man alle Maßnahmen in der Öffentlichkeits- und Pressearbeit. Diese dienen in erster Linie dazu, die Reputation eines Unternehmens, einer Person, einer Marke, eines Projektes oder Produktes zu steigern.

Die Vorteile von Online-PR

Die Vorteile von Online Public Relations für Unternehmen, Behörden, Parteien, in der Öffentlichkeit stehende Personen und Dienstleister liegen auf der Hand: hohe Geschwindigkeit und große Verbreitungsmöglichkeit von Informationen im Internet stehen verhältnismäßig moderaten Kosten und Aufwand gegenüber; so notwendige Usancen erfolgreicher Online-PR bekannt sind und eingesetzt werden.

Die Sichtbarkeit und Reputation des Unternehmens oder Projektes im Online Bereich kann durch die Online-PR wesentlich gesteigert werden. Durch die Nutzung von Bewertungsmanagement kann zudem der Absatz von Produkten und Dienstleistungen gesteigert werden. Und zu guter Letzt wird mit intensiver PR-Arbeit die Beziehung von Meinungsbildnern und Multiplikatoren aufgebaut und gepflegt – Maßnahmen, die sich noch Jahre später positiv auswirken.

Erfolgreiche PR Maßnahmen durch Ist-Analyse

Als Agentur haben wir uns auch darauf spezialisiert, die Grundlage für erfolgreiche Projekte durch Online Analysen und Marktforschung zu schaffen. Einfach ausgedrückt erachten wir den Erfolg von Online Projekten durch entsprechende Analysen als notwendig, bevor mit konkreten Maßnahmen begonnen werden sollte.

Dies umfasst einerseits die Erhebung und Bestandsaufnahme der aktuellen Situation (welche Kommunikationswege werden wie genutzt; Rücklauf und Nutzen etc.) sowie auch eine Analyse der für das Unternehmen sinnvollen Möglichkeiten und eine Mitbewerberanalyse, um ein vielversprechendes PR-Konzept zu erarbeiten.

Online Umfragen in der Öffentlichkeitsarbeit

Gerade in der PR ist es unerlässlich die tatsächliche Meinung und Ansichten der Zielgruppe genau zu kennen.

Um die Analyse und das PR-Konzept zu unterstützen, nutzen wir deshalb die Möglichkeit von Online Umfragen durch die Böck & Partner Brand Opfinders. Dies kann von einfachen Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Reputationssanalysen oder Umfragen zur Markteinführung neuer Produkte oder Dienstleistungen reichen.

Pressearbeit im Internet

Eines vorweg: Die ausschließliche Verbreitung von Pressetexten ist nicht gleich Online-PR. Diese umfasst in der Tat ein wesentlich breiteres Spektrum, wie wir in diesem Beitrag ausführen.

Trotzdem ist die Kommunikation mit Journalisten über den Online Bereich ein wichtiger Teilbereich der gesamten Online Pressearbeit. Und genau hier gilt es hochwertige und leicht verständliche und vor allem zielgruppengerechte Pressetexte an die richtigen Journalisten zu bringen.

Neben dem eigenen Pressebereich werden hier immer öfter kostenlose Presseportale eingesetzt. Sind diese zwar im Online Recherchefall durchaus nutzbringend, so verwenden unserer Erfahrung nach Journalisten nur selten kostenfreie Presseportale. Trotzdem können diese jedoch zumindest im Online-PR Mix nutzbringend eingesetzt werden.

Social Media in der Online-PR

Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter und Instagram ziehen viele Nutzer an. Daraus erfolgt oft, die in jeder Hinsicht sinnvolle Notwendigkeit, dieses Publikum für die eigenen PR-Aktivitäten anzusprechen.

Doch die Social Media Welt ist auch eine brutal ehrliche Welt, in der man schnell zum Ziel werden kann.

Gerade bei der Krisenkommunikation als Teil der Online-PR ist es selten ist es von Vorteil, auf Social Media Kanälen das Publikum ausschließlich mit „Schönwetter-Pressetexten“ zu beglücken und z. B. Kritik oder gar einen mehr oder weniger großen Shitstorm völlig zu ignorieren (siehe auch „Fehler im Social Media Marketing„).

Soziale Medien sind eine wertvolle aber auch eigene Welt, deren Regeln man kennen und nutzen sollte, um effektive Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

SEO und Online-PR

Qualitativ hochwertiger Content, Aktualität und stimmige Suchmaschinenoptimierung von Online-PR überzeugen auch Google & Co – und werden mit mehr Sichtbarkeit und hohen Platzierungen unter den relevanten Suchergebnissen belohnt.

Neben thematischer Relevanz der Meldungen und Auswahl optimaler Kanäle der Veröffentlichungen, ist die Suchmaschinentauglichkeit von Presseinformationen, Geschäftsberichten oder Informationen für Investoren zu berücksichtigen.

So verfasste und suchmaschinenoptimierte Online Pressemitteilungen lassen sich ganz individuell an verschiedene Empfängergruppen anpassen, und bieten zusätzlich Möglichkeiten multimedialer Ergänzungen (Interview-Mitschnitte, Produktinformationen, Links, Bilder, Videos, Grafiken etc.).

Suchmaschinenoptimierte Online-PR ist gerade im Online Reputation Management ein wichtiger Aspekt, mit welchem negativen Inhalten entgegengewirkt und die Reputation gesteigert werden kann.

Maßnahmen durch Online-PR Agentur

Professionelle PR-Arbeit im Online Bereich sollte idealerweise von einer auf Online-PR spezialisierten Agentur geplant, ausgeführt und begleitet werden. Als Online-PR Agentur mit 18 Jahren Erfahrung haben wir uns auf umfangreiche Online-PR Maßnahmen wie folgt spezialisiert:

  • Analyse bestehender Online PR- und Pressearbeit
  • Neuaufbau / Einrichtung der Online Unternehmenskommunikation (intern / extern)
  • Auswahl von relevanten Journalisten und Bloggern
  • Erstellung von Pressemitteilungen mit maximaler Suchmaschinentauglichkeit
  • Verbreitung von Pressemeldungen mit Auswahl bestimmter Zielgruppen
  • Integration von Online Pressebereichen in Unternehmens-Webseiten
  • Nutzung von Social Media Kanälen in der Online PR
  • Bewertungsmanagement und Online Umfragen
  • Reputationsmanagement und Litigation PR
  • Nutzung von Influencern
  • Kontinuierliche Begleitung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit

Fazit

Professionelle Online-PR unter Einsatz maßgeschneiderter Analysen und darauffolgenden PR-Maßnahmen steigern die Online Reputation im hohen Maße. In Verbindung mit SEO-Erfahrung kann zudem die Sichtbarkeit der eigenen Online-Projekte maßgeblich erhöht werden. Nutzen Sie die Vielseitigkeit der Öffentlichkeitsarbeit im Online Bereich und profitieren Sie durch eine gesteigerte Reputation und Online Sichtbarkeit.

Beitragsbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3 abgegebene Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...

Google Bewertung
5.0