News, Trends & Online Marketing Blog

Oftmals werden wir gefragt was Reputation Management genau ist, für wen Reputationsmanagement geeignet ist und vor allem was die Vorteile sind.

Bevor wir auf die Vorteile eingehen, schauen wir uns zu Beginn die Definition von Reputationsmanagement an.

Reputationsmanagement Definition

Unter Online Reputation Management (ORM) versteht man alle Maßnahmen im Online Bereich mit dem Ziel die Reputation und das Ansehen eines Unternehmens, einer Person, eines Projektes, einer Marke oder eines Produktes in Online Medien zu verbessern, gezielt aufzubauen und zu pflegen.

Reputationsmanagement für Personen, Unternehmen & Projekte

Wie bereits aus der Definition hervorgeht ist ORM sowohl für Unternehmen als auch eine Person, ein Projekt, eine Marke oder für ein Produkt geeignet, hier gibt es im Wesentlichen keine Grenzen. Der Brand einer in der Öffentlichkeit stehenden Person ist genauso wichtig wie der Wert einer Marke oder eines Projektes.

Ein weiterer wichtiger Aspekt: ORM zielt natürlich in erster Linie auf den Online Bereich ab, als Reputationsmanagement Agentur beraten und begleiten wir unsere Kunden aber auch in allen Dingen rund um das Reputation Management, sei es im Off- oder Online Bereich (wie z. B. Koordination mit Rechtsanwälten).

Reputation Management und die Vorteile

• Kontrolle über Reputation
• Steigerung der Reputation und des Marktwertes
• Vorteile gegenüber Mitbewerber
• Umsatzsteigerung durch positive Reputation
• Hohes Vertrauen in die Marke & Person
• Bessere Karrieremöglichkeiten
• Verdrängung von negativen Inhalten
• Positive Präsenz bei Google

Online PR & Reputation Management Agentur

Online Reputation ManagementWir haben uns bereits frühzeitig als eine der ersten Agenturen auf Reputation Management spezialisiert, können daher unsere langjährige Erfahrung an unsere Kunden weitergeben. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Beitragsbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5 abgegebene Bewertung(en), Durchschnitt: 4,80 von 5
Loading...