Email Marketing FAQ

Die wichtigsten Fragen zu Email Marketing

Unser Email Newsletter ist nicht effektiv, wie können Sie uns helfen?

Beim E-Mail Marketing und Versand von Newslettern gibt es vieles zu beachten. Wir verfügen als eMail Marketing Agentur über langjährige Erfahrung im E-Mail Marketing und haben uns bereits im Jahr 2000 darauf spezialisiert sowie eine eigene eMail Marketing Software entwickelt.

Einer der wichtigsten Grundsteine von E-Mail Marketing ist eine Analyse, um eine erfolgreiche eMail Marketing Kampagne zu planen und durchzuführen. Welche Zielgruppe möchte ich ansprechen? Welche Inhalte sind für meine Zielgruppe wichtig? Wann ist die beste Zeit für den Versand unseres eMail Newsletters? Wird mein Newsletter gelesen? Kommt unser eMail Newsletter überhaupt beim Kunden an?

All diese Fragen versuchen wir zu analysieren, um eine erfolgsversprechende eMail Marketing Kampagne zu planen und durchzuführen (siehe auch E-Mail Newsletter Analyse: Wie erfolgreich ist Ihr Newsletter).

Als Email Marketing Anbieter haben wir in all den Jahren zahlreiche Email Marketing Kampagnen entworfen und durchgeführt, verfügen daher über entsprechende Erfahrung mit Kampagnen für Klein-, Mittel- und Großunternehmen. Überlassen Sie den Erfolg Ihres Newsletter nicht dem Zufall!

Email Marketing Adressen: Woher nehmen?

Als erstes kommt natürlich die eigene Datenbank mit Email Adressen in Frage, an welche man ansprechenden eMail Newsletter verschicken kann. Hier wird oft die eigene Datenbasis unterschätzt oder die Meinung vertreten, man habe zu wenig Adressen. Das ist falsch, selbst kleinere Unternehmen verfügen über Adressen, die man unbedingt verwenden sollte, da es sich um die wichtigste Zielgruppe handelt, um Leads zu generieren.

Natürlich bietet sich auch die Möglichkeit, bestimmte eMail Adressen käuflich zu erwerben. Hier muss man aber sehr aufpassen, da viele unseriöse Anbieter solche anbieten und nur wenig tatsächlich seriöse Anbieter zu empfehlen sind.

Email Marketing bedeutet aber auch, Anzeigen in Newslettern von Anbietern zu schalten. Es gibt eine Vielzahl von Portalen und Anbietern, hier erreicht man oft die gewünschte Zielgruppe, ohne selbst großen Aufwand zu betreiben.

Wir verfügen über eine Datenbank mit entsprechenden eMail Marketing Anbietern und können gerne für Sie entsprechende Anbieter recherchieren und ansprechende eMail-Newsletter Anzeigen entwerfen. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Welche Email Marketing Software empfehlen bzw. setzen Sie ein?

Wir setzen sowohl Software von Drittanbietern als auch unsere Eigenentwicklung ein.

Eine eindeutige Empfehlung für eine konkrete E-Mail Marketing Software hängt im Wesentlichen vom Umfang der E-Mail Kampagne ab. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage mit fast allen Systemen am Markt zu arbeiten.

Gerne bieten wir unseren Kunden auch unsere eigene Infrastruktur (Mail-Software, Mailserver, Email Marketing Tools etc.) an, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren (kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen).

Wie oft sollte ich meinen Email Newsletter versenden?

Darauf gibt es keine pauschale Antwort, dies hängt im Wesentlichen von Ihrer Zielgruppe ab und welche Inhalte Sie regelmäßig versenden wollen.

Bietet Ihr Unternehmen nicht eine Vielzahl von Produkten und konzentriert sich auf einige wenige bzw. einzelne Dienstleistungen, macht es wenig Sinn, an seine Zielgruppe mehrere Newsletter im Monat zu verschicken.

Ändert sich Ihr Produkt-Sortiment ständig, so möchte Ihre Zielgruppe vielleicht gerne darüber informiert werden. Oder aber Ihr Newsletter bietet z. B. durch Tipps & Tricks oder andere nützliche Informationen abseits der Produktbewerbung einen Mehrwert, welchen Ihre Leser schätzen und daher auch lesen wollen.

Die Frage, wie oft der eMail Newsletter versendet werden soll, hängt wesentlich vom tatsächlichen Erfolg der eMail Kampagne ab.

Wie stelle ich sicher, dass mein Newsletter nicht im Spam Folder landet?

In der Tat eine ganz wichtige Frage, mit der man sich im eMail Marketing beschäftigen sollte, hängt doch der Erfolg davon ab, dass die Zielgruppe den Newsletter nicht nur empfangen sondern auch lesen kann.

Und genau hier werden oft viele Fehler gemacht die dazu führen, dass der eMail-Client einen Newsletter als Spam betrachtet und der Empfänger gar nicht zu Gesicht bekommt – die ganze Mühe war vergebens.

Schlechtes Coding, aggressives Auftreten und die Verwendung von marktschreierischen Inhalten; falscher Absender, kein oder ein schlechter Betreff; etc. – all dies und weitere Fehler führen heute dazu, dass eine Vielzahl der versendeten eMails gar nicht beim Empfänger ankommen.

Die erste Grundlage besteht daher darin ein gutes Newsletter-Template zu schaffen sowie aufgestellte Regeln zu beachten. Eine gute Email Marketing Software verfügt z. B. über einen sogenannten Spam-Score Checker, der prüft ob ein erstellter Newsletter Gefahr läuft als Spam klassifiziert zu werden.

Wir verfügen über viel Erfahrung in der Erstellung von erfolgreichen Newslettern. Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen beim Aufbau Ihres idealen eMail Newsletters.

Email Marketing Recht in Österreich: Was ist zu beachten?

Wir haben dazu bereits 2013 (aktualisiert im November 2015) einen eigenen Beitrag veröffentlicht, der sich mit den konkreten rechtlichen Fragen zu E-Mail Marketing auseinandersetzt:

» Fragen Antworten zu Email Marketing Recht in Österreich

Email Marketing ist Permission Marketing! Die Einhaltung der Rechtslage beim Newsletter Marketing ist nicht nur ein notwendiges Übel, sie steht auch für Seriosität, eine – unseres Erachtens – Notwendigkeit im eMail Marketing. Weiters schützt sie vor empfindlichen Strafen. Falls Sie Beratung zu den rechtlichen Rahmenbedingungen in Österreich benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Newsletter Versand: Bieten Sie eigene Mailserver zum Versand von eMail Newsletter?

Ja, wir verfügen über eigene Mailserver in Österreich und Deutschland, die wir für unsere Kunden im eMail Marketing einsetzen. Diese Server werden von uns sehr gepflegt und es wird darauf geachtet, dass keinerlei Newsletter versendet werden, die als Spam empfunden werden können.

Unsere eigenen Mailserver verfügen über hohe Kapazitäten und erlauben den Versand von großen Aussendungen (nicht selten sind Kunden-Mailserver auf den Versand von wenigen hundert Newsletter beschränkt, siehe unseren Beitrag eMail Newsletter Versenden: So funktioniert es).

Hat Email Marketing etwas mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu tun?

Grundsätzlich nicht, Email Marketing und die Suchmaschinenoptimierung sind zwei verschiedene Disziplinen. Trotzdem kann z .B. ein regelmäßiger eMail-Newsletter auch die Suchmaschinenoptimierung fördern, indem z. B. solche auf der Website veröffentlicht werden, z.B. in einem Newsletter-Archiv. Auch die jeweiligen Landingpages, die in eMail Newslettern eingesetzt werden, können das SEO unterstützen.

Anfrage Email Marketing

Email MarketingSie haben Interesse an professionellem Email Marketing? Sie möchten mehr aus Ihrer eMail Kampagne rausholen? Nutzen Sie unsere jahrelangen Erfahrungen und kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne:

JETZT ANFRAGEN

| Böck & Partner